UNSERE GRÜNE STADTRÄTIN

Gerda Weigel-Greilich

Gerda Weigel-Greilich ist Stadträtin in Gießen mit den Zuständigkeiten für Jugend, Bauen, Umwelt, Garten- und Grünanlagen, Friedhöfe.

Liebe Interessierte an Bündnisgrüner Politik in Gießen,

ich freue mich, Sie auf der Internetseite der Gießener Grünen begrüßen zu dürfen. Von 2006 bis 2018 war ich Bürgermeisterin in Gießen, 2018 wurde ich zur Stadträtin gewählt. Zuständig bin ich dabei für die Bereiche Bauen, Planen, Umwelt und Garten- und Grünanlagen. Besonders wichtig ist mir die Zuständigkeit für das Jugendamt. Präventive Jugendpolitik und in diesem Zusammenhang die Umwandlung der Kindertagesstätten in Familienzentrenliegen mir besonders am Herzen. Hier ist es uns gelungen, eine führende Stellung unter den hessischen Kommunen zu erarbeiten.

Mein Amt bietet mir die Möglichkeit, Grüne Positionen auf lokaler Ebene umzusetzen. Handlungsleitend ist für mich der Gedanke der Nachhaltigkeit. „Wir haben die Erde von unseren Kindern nur geborgt“, hieß es als ich bei den Grünen antrat. Daran hat sich bis heute nichts geändert, im Gegenteil: Angesichts der drohenden Klimakatastrophe wird die Notwendigekeit nachhaltiger Politik immmer deutlicher. Mein Ziel ist es für die Gießener und Gießenerinnen ein gutes Leben in der Gegenwart zu gestalten, aber ohne, dass zukünftige Generationen darunter leiden müssen.

Unser wichtigstes Projekt der letzten Jahre war die Landesgartenschau 2014. Sie hat eine nachhaltige Aufwertung unserer Stadt mit sich gebraucht, und wir haben die Chance, seit Jahrzehnten geplante Projekte wie den Bahnhofsvorplatz und die Nordstadtbrücke endlich zu verwirklichen und Gießen attrkativ zu gestalten, gut genutzt. Den Schwung der Landesgartenschau wollen wir auch weiter nutzen. Der Förderverein Landesgartenschau ist weiterhin aktiv und hilft, unsere Stadt attraktiv zu halten und mit einem Veranstaltungsprogramm vor allem in der Wieseckaue unsere Stadt lebendig und bunt zu erhalten.

Für die kommenden Jahre wünsche ich mir Ihre Unterstützung und eine breite Beteiligung für unsere sozialökologisch-GRÜNE Politik in Gießen.

Ihre Gerda Weigel-Greilich

Wer ist Gerda Weigel-Greilich?

Gerda (geb. 1958) ist seit mehr als zwei Jahrzehnten bei den GRÜNEN aktiv, zunächst mit hochschul- und frauenpolitischem Engagement in der LAG Hochschule und dem Frauenrat. Seit 1999 ist sie kommunalpolitisch aktiv als Stadtverordnete und seit 2003 als Fraktionsvorsitzende der Stadtfraktion Gießen.

Gerda Weigel-Greilich ist seit 1. Oktober 2006 grüne Bürgermeisterin, seit 2018 Stadträtin in Gießen mit den Zuständigkeiten für Jugend (inklusive Kindertagesstätten), Bauen, Planen (bis 2016), Umwelt, Verkehr (bis 2016), Garten- und Grünanlagen, Friedhöfe.

Gerda Weigel-Greilich ist verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.

%d Bloggern gefällt das: