Alexander Wright geht in die Stichwahl für den Oberbürgermeister

Alexander Wright - Kandidat der Grünen - Kommunalwahl Gießen 2021
Alexander Wright

Bei den Direktwahlen am 26. September 2021 hat es der OB-Kandidat von BÜNDNIS 90/Die Grünen in die Stichwahl geschafft. Mit 30,7 % der Stimmen hat Alexander Wright das stärkste Ergebnis aller Kandidaten geholt.

„Ganz herzlichen Dank für Euer und Ihr Vertrauen. Ich bin sehr glücklich über dieses Ergebnis und dass ich jetzt in der Stichwahl bin.

Sehr dankbar bin ich für alle, die mitgeholfen haben an den Wahlkampfständen, an den Haustüren, beim Flyern, bei der Organisation von Veranstaltungen, beim Kneipenwahlkampf, bei den Diskussionen, beim Liken und Teilen meiner Posts, bei den „Hintergrundarbeiten“ …..ohne euch wäre dies für mich alleine nicht möglich gewesen.

Gleichzeitig freue ich mich auf die nächsten 4 Wochen: Persönliche Gespräche führen, Argumente austauschen und zuhören. Für mich und alle die mich unterstützen wollen heißt das, ganz viele Menschen in Gießen motivieren wieder zur zu Wahl gehen und das Kreuzchen bei Alex Wright machen.“

Da keiner der Bewerber um das Amt des Oberbürgermeisters eine absolute Mehrheit erreicht hat, gehen die beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen am in die Stichwahl. Somit tritt Alexander Wright am 24. Oktober gegen den SPD-Kandidaten Frank Tilo Becher an.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: